Vorher-Nachher

Die Bildbearbeitung ist für mich fester Bestandteil der Fotografie. Wer erfahren hat, was mit Bildbearbeitung möglich ist, sichtet und sortiert größere Mengen an Fotos mit einem ganz anderem Blick. Manchmal ist der Unterschied zwischen dem sogenannten ‚out of cam‘ Bild und der finalen Version beträchtlich und nicht selten stecken in einem guten Foto mehrere Stunden Nachbearbeitung.

Meistens geht es dabei um die Verstärkung der vorhandenen Lichtsituation, die Beseitigung von Störern und die Optimierung von Tonwerten und Farben. Aber auch das Setzen von Akzenten und das Lenken des Blickes des Betrachters ist durch die Bearbeitung eines Bildes möglich. Ziel ist (meistens jedenfalls) ein möglichst natürlich aussehendes Ergebnis, die Bearbeitung sollte als solche also nicht erkennbar sein.

Da mir immer wieder Leute begegnen, die mit dem Wort „Bildbearbeitung“ eigentlich gar nichts anfangen können, zeige ich hier mal ein paar Vorher/Nachher Vergleiche. Der Schieberegler bringt den Unterschied zum Vorschein.